BE!conference

BE!conference -

BE!conference

Freitag, 23.11.2018 | 13:00 - 18:00 Uhr | Kriens
Beschreibung:

Am 23. November 2018 findet die erste BE!conference des Vereins Innovationspark Zentralschweiz statt – eine Weiterentwicklung der beliebten Open House Eventserie und des BE!camps. Die Konferenz steht unter dem Thema «Künstliche Intelligenz im Building Excellence Umfeld» und wird in Zusammenarbeit mit dem Programm zentralschweiz innovativ durchgeführt. Das Ziel ist es, Sie zu inspirieren, motivieren und Sie auf Ihrem Innovationsweg einen Schritt weiterzubringen.

Jedes Jahr zieht die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas, welche auch als «The Global Stage for Innovation» bezeichnet wird, mehrere zehntausend Besucher an. Die neusten Entwicklungen, Trends von morgen und Vernetzung stehen dabei, kombiniert mit Showeffekten, im Zentrum. Diesen Spirit greift die BE!conference auf, in dem sie das Fokusthema «Künstliche Intelligenz» in den VEGAS Club Luzern nach Kriens holt und Sie auf eine halbtätige Inspirationsreise mit Wow-Elementen mitnimmt.

In verschiedenen Formaten werden die Fragen «Worum geht es bei künstlicher Intelligenz wirklich?», «Was sind Beispiele konkreter Anwendungsfälle?» und «Worin liegt der Mehrwert?» beantwortet.
Präsentationspartner sind unter anderem Supercomputing Systems, IBM, GridSense/Alpiq, Hosoya Schaefer Architects und die Hochschule Luzern. 

Weitere Infos inkl. Programm: www.BEconference.ch
Teaser-Video: YouTube

23 Nov 2018

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen - das eine bedeutet Gefahr und das andere Chance.
Was wir daraus machen, liegt bei uns. Die aktuelle Situation des Mittelstands und wie die Digitalisierung als Chance genutzt werden kann.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Damit ist jene Generation gemeint - die Millennials - die man zu den Gewinnern der digitalen Zeit rechnet. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. 

Wie haben es die digitalen Riesen vom Start-up zum Global Player geschafft? Mit welchen Werkzeugen sind sie erfolgreich geworden? Und können diese Methoden von jedermann genutzt werden?

Je komplexer, intelligenter und selbständiger autonome Maschinen werden, desto häufiger kann es zu Entscheidungen über Leben und Tod gehen.

Welchen Unternehmen gehört die Zukunft? Sind oder werden Start-ups die Benchmark für erfolgreiches Unternehmertum? David gegen Goliath – wer denkt und handelt schneller, wer ist kreativer und wendiger?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, für welches Problem die Digitalisierung eine Lösung ist? Diese Frage ist noch nie so gestellt worden, obwohl sie für das Verständnis unserer digitalen Zeit von elementarer Bedeutung ist.

Bei der Kunst des Verhandelns stoßen wir häufig an unsere Grenzen wenn es um Gehaltsverhandlungen geht, wir unsere Produkte oder Dienstleistungen an den Mann oder die Frau bringen wollen oder wenn wir unser Gegenüber einfach von unseren Vorstellungen und Ideen überzeugen wollen.

Wie schafft es ein Start-up in nur 12 Monaten zu einer profitablen Wachstumsmaschine zu werden? Best Practice Beispiele zeigen, was Gründer und auch etablierte Unternehmen wirklich voranbringt.

Mensch oder Maschine – wer ist schlauer? Der Hirnforscher und Autor Dr. Henning Beck erklärt, warum unser Gehirn noch immer der Künstlichen Intelligenz überlegen ist.

Dirk Müller, Mister DAX und Deutschlands bekanntester Finanz- und Wirtschaftsexperte ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung.