Nicht um jeden Preis - Die Bedeutung des Preises
als Wirtschafts- und Erfolgsfaktor

YouTube Nutzungsbedingungen
Nicht um jeden Preis - Die Bedeutung des Preises<br>als Wirtschafts- und Erfolgsfaktor - Interview mit Roman Kmenta

Nicht um jeden Preis - Die Bedeutung des Preises
als Wirtschafts- und Erfolgsfaktor

Interview mit Roman Kmenta

Beschreibung:

Nicht um jeden Preis – Die Bedeutung des Preises als Wirtschafts- und Erfolgsfaktor

Gibt es eine Erfolgsformel für den RICHTIGEN Preis?  Warum ist der Preis der stärkste Gewinnhebel? Hat das Internet, die Digitalisierung die Preisstrategie verändert?
Wie wichtig ist der Preis für den Erfolg eines Unternehmens? Was sind die Auswirkungen der Preisstrategie auf Umsatz und Gewinn? Sind Preisaktionen sinnvoll und was sind die großen Pricing Sünden?

Nicht um jeden Preis ist auch das Thema des Buches, das der Preisexperte, Keynote Speaker und Unternehmer Roman Kmenta ausführlich im Interview beschreibt. Er erzählt über die Psychologie des Preises, hält ein Plädoyer für das Wertvolle in Zeiten des Billigen und schildert inspirierende Ideen, die nicht nur den Umsatz, sondern vor allem den Gewinn eines Unternehmens steigern.

Weitere Infos zum Thema der Sendung:

www.romankmenta.com

Buchtipp: Nicht um jeden Preis. Mehr Gewinn, mehr Wert, mehr Freude im Business.
Goldegg Verlag, 222 Seiten, € 24,90

Buch: ZU TEUER - 118 freche, humorvolle, überzeugende und profitable Antworten auf Preiseinwände
kostenloser Download unter: https://www.romankmenta.com/e-book-zu-teuer-original-3/

Black Friday 2018: Am 23. November Veranstaltung mit Roman Kmenta in Wien

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Ein Startup-Unternehmer und Digital Native verbindet mittelständische Unternehmen mit jungen Talenten, er bringt Babyboomern bei wie die Generation Z tickt und wie man diese als Mitarbeiter/innen gewinnen kann.

Träumen Sie auch davon, einmal einen Blick in die Zukunft werfen zu dürfen? Wir machen das möglich. Denn "die Zukunft ist schon da, nur nicht gleich verteilt". In der 20-Millionen Metropole Shenzhen ist die Zukunft bereits Alltag: Sprechende Drohnen ermahnen Sie eine Maske zu tragen, Sie werden von Autos ohne Fahrer überholt und Sie speisen in einem Restaurant, in dem sämtliche Mitarbeiter Roboter sind.

Einen Staat, wie wir ihn kennen, dürfe es auch ökonomischen und ethischen Gründen nicht geben. Wer die Soziale Marktwirtschaft unterstütze, arbeite an der Errichtung des Sozialismus. Wenn sich die Antikapitalisten durchsetzten, würden Freiheit und Wohlstand zerstört. Der Kapitalismus sei nicht das Problem, sondern die Lösung.

Vom englischen Philosoph und Soziologe Herbert Spencer stammt der Satz: „Das größte Ziel der Bildung ist nicht Wissen, sondern Handeln!“ Bei der Frage nach dem Sinn der Bildung sagt Prof. Gerald Hüther, dass es bei der Bildung möglicherweise gar nicht um den Erfolg, sondern um das Gelingen geht.

Werden wir bald Teil einer Realität sein, in der das Zusammenleben mit virtuellen (Un-)Toten ganz normal ist?  Der Wunsch nach Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit und vielleicht waren wir der Erfüllung dieses Traums noch nie so nah wie heute. Es geht um eine der vielleicht schaurigsten, verstörendsten, aber fasznierenden Businessideen des 21. Jahrhundert: der digitalen Unsterblichkeit.

Ein kleines mittelständisches Unternehmen automatisiert einen einzigen Geschäftsprozess und verkauft nach 6 Monaten 300 Photovoltaik-Anlagen. Wie das geht? Mr. Automatisierung, Mario Wolosz, erklärt wie kleine Unternehmen durch die Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse mehr Kunden und Umsatz generieren.

"Das Experiment sind wir" behandelt die akutell wichtigste Frage, wie wir die Große Beschleunigung so verstehen können, dass sie die Menschheit nicht nur nicht in den Abgrund führt, sondern allen Menschen ein besseres Leben ermöglicht.

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.

In der neuen Videoserie "Hat der Kapitalismus eine Zukunft" geht es in diesem Beitrag um das Thema "Digitaler Kapitalismus". War der Neoliberalismus die Eroberung immer neuer Felder durch den Markt, so ist der digitale Kapitalismus die Eroberung des Marktes selbst durch eine kleine Zahl privatwirtschaftlicher Unternehmen, so der Soziologe Prof. Dr. Philipp Staab.