Haben Familienunternehmen eine
digitale Zukunft?

Haben Familienunternehmen eine<br>digitale Zukunft? - Interview mit Prof. Dr. Arnold Weissman und Moritz Weissman

Haben Familienunternehmen eine
digitale Zukunft?

Interview mit Prof. Dr. Arnold Weissman und Moritz Weissman

Beschreibung:

Haben Familienunternehmen eine digitale Zukunft?

Unternehmen, die sich nicht mit der Digitalisierung, ihren Anforderungen und Möglichkeiten befassen, werden abgehängt. Die heutigen hidden Champions drohen von Startups ausgebremst und überholt zu werden. Nur mit einer durchdachten Strategie können Familienunternehmen ihre digitale Zukunft sichern. Wie muss eine solche Strategie aussehen? Was sind die größten Hindernisse für den digitalen Wandel? Wie schaffen Familienunternehmen den digitalen Wandel?

Prof. Dr. Arnold Weissman und Moritz Weissman
Gründer und Gesellschafter/Geschäftsführer von Weissman & Cie, dem Beratungshaus für Familienunternehmen.

Weitere Infos unter:
www.weissman.de
www.weissman.de/media/Whitepaper_Handlungsfelder_Digitalisierung.pdf

Buchtipp:
Arnold Weissman, Stephan Wegerer:
Digitaler Wandel in Familienunternehmen. Das Handbuch.
Campus Verlag, Buch und E-Book, 2018

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen - das eine bedeutet Gefahr und das andere Chance.
Was wir daraus machen, liegt bei uns. Die aktuelle Situation des Mittelstands und wie die Digitalisierung als Chance genutzt werden kann.

Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken. Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden. IT-Systeme, die Arbeitnehmer in die Depression treiben. Immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben?

Ungefähr 65 Menschen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Menschheit. Es gibt immer mehr Milliardäre. Immer weniger Leute haben immer mehr Geld.

Algorithmen prägen unseren Alltag und sind allgegenwärtig. Wenn wir konsumieren, Finanzen erledigen, in sozialen Netzwerken mit Bekannten und Freunden kommunizieren - Algorithmen sortieren die Welt für uns.

Einer der wichtigsten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum und vielleicht Deutschlands berühmtester Philosoph beantwortet auf der Frankfurter Buchmesse Fragen zu seinem neuen Bestseller „Sei du selbst“.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, für welches Problem die Digitalisierung eine Lösung ist? Diese Frage ist noch nie so gestellt worden, obwohl sie für das Verständnis unserer digitalen Zeit von elementarer Bedeutung ist.

Bei der Kunst des Verhandelns stoßen wir häufig an unsere Grenzen wenn es um Gehaltsverhandlungen geht, wir unsere Produkte oder Dienstleistungen an den Mann oder die Frau bringen wollen oder wenn wir unser Gegenüber einfach von unseren Vorstellungen und Ideen überzeugen wollen.

Soziale Netzwerke bestimmen weitgehend unser Leben. Wir posten, liken, teilen und  verlinken auf Youtube, Facebook, Twitter & Co. Fast jede Privatperson besitzt einen Social Media Account, um mit Bekannten oder Freunden in Kontakt zu bleiben.

Wen wir lieben, welche Nachrichten wir lesen, ob wir einen Kredit erhalten, Musik komponieren oder Bilder malen wie Rembrandt, intelligente Maschinen entscheiden und beeinflussen unser Denken und Handeln.

Gerald Hörhan – Einer der erfolgreichsten Internet-Unternehmer, innovativer Investmentbanker und Bestsellerautor über seine außergewöhnliche Karriere, Geld und Finanzen und seine Erfolgsgeheimnisse.