Führen auf Distanz - Wie geht virtuelles Führen

YouTube Nutzungsbedingungen
Führen auf Distanz - Wie geht virtuelles Führen - DWC Spezial mit dem Organisations- und Wirtschaftspsychologen <br>Axel Nauert

Führen auf Distanz - Wie geht virtuelles Führen

DWC Spezial mit dem Organisations- und Wirtschaftspsychologen
Axel Nauert

Beschreibung:

In den letzten anderthalb  Jahren hat sich die Art und Weise, wie wir mit Teams kommunizieren, zusammenarbeiten, sie motivieren und führen komplett verändert. Distanz, Isolation, Mitarbeitende im Büro und im Homeoffice sind eine ungewohnte Herausforderung für Führungskräfte geworden. Wie funktioniert daher Führen auf Distanz? Der Organisatons- und Wirtschaftspsychologe Axel Nauert geht in diesem Videobeitrag u.a. auf folgende Fragen ein:

- Wie schaffe ich es, ein Wir-Gefühl zu etablieren und Gruppenbildung zu vermeiden?
- Was ist das rechte Maß zwischen Vertrauen und Kontrolle?
- Welche Regeln sollte ich bei der virtuellen Kommunikation und bei Hybridbesprechungen beachten?
- Wie lese ich Gesichter und erkenne, was los ist?
- Wie erziele ich Gleichheit, Fairness und Transparenz im Team? Wie gebe ich virtuell wirksames Feedback?

Mehr Information und die Möglichkeit für Workshops: www.axel-nauert.de
Buchtipps: "Nieten ohne Nadelstreifen" und "Planet Proofed" (beide im Redline Verlag)

Ein Praxisbeispiel für REMOTE-FIRST

In diesem Video teilt Mario Wolosz seine wichtigsten Learnings aus 10 Jahren Recruiting und Management von Top-Talenten.

KlickTipp zählt zu den Vorreitern in puncto Remote-Arbeiten. Die Freiheiten der Remote-Kultur sind für Mario Wolosz das entscheidende Element, um Top-Mitarbeiter zu gewinnen, die selbstständige Problemlöser sind.
Aber woran erkennen Sie echte Top-Talente, die Ihr Unternehmen entscheidend voranbringen? Und was müssen Sie wissen, um eine funktionierende Remote-Kultur aufzubauen?

In seinem Vortrag zeigt Mario Wolosz die Vorteile, aber auch auf die Besonderheiten und Herausforderungen einer Remote-Kultur auf und gibt tiefe Einblicke in die Remote-DNA von KlickTipp.

Mit der Möglichkeit, orts- und zeitunabhängig arbeiten zu können, zieht KlickTipp genau die A-Mitarbeiter an, die selbstständige Problemlöser sind.
Im globalen Wettbewerb um die größten Talente konnte KlickTipp ein Team aus A-Mitarbeiten aufbauen, das für den Erfolg von KlickTipp maßgeblich entscheidend ist.
Genau das sind die Top-Talente, die ein Unternehmen voranbringen: kühle Köpfe mit scharfem Verstand, die sich mit großartigen Ergebnissen einbringen und sich loyal für das Unternehmen einsetzen.
 

Sie möchten wissen, wie Sie langsam aber sicher Ihre Traum-Mitarbeiter finden und ein Remote-Dream-Team aufbauen können?
Dann nehmen Sie jetzt gerne direkt Kontakt mit einem unserer Experten auf.

Wunschtermin Wunschtermin Wunschtermin

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Es gibt ein nicht gerade schmeichelhaftes und diskriminierendes Zitat von Oscar Wilde über Frauen: Frauen sind ein dekoratives Geschlecht. Sie haben nichts zu sagen, aber tun es auf charmante Weise." Was sagt eine Frau dazu, die von sich selbst sagt, sie sei eine "Quotenfrau"?   

"Wer gendert, hat vielleicht nicht die Kontrolle über sein Leben, zumindest aber die Kontrolle über die deutsche Sprache verloren". Über Sinn und Unsinn der Gendersprache, Gendern in Unternehmen - ja oder nein und ist gendergerechte Sprache für die Gleichberechtigung von Frau und Mann wirklich notwendig?

Bis 2030 werden Maschinen Bewusstsein entwickeln und die Welt erobern. Maschinenbewusstsein könnte nicht nur die Sichtweise auf unsere Welt für immer verändern, sondern stünde auch im besseren Einklang mit der Natur des Menschen.

Ein echter Gamechanger für den digitalen Vertrieb ist VEGA. Dieses Tool macht es möglich, die wichtigste Herausforderung im digitalen Vertrieb zu lösen.

Wir ertrinken in einer Informationsflut. Internet, TV, Smartphone, Printmedien und Social Media haben uns zu Medienjunkies gemacht.Folgen für unser Gehirn: wir werden vergesslich, machen mehr Fehler und unsere berufliche Leistung schwindet.