Shenzhen - die Stadt, in der die Zukunft bereits passiert.

YouTube Nutzungsbedingungen
Shenzhen - die Stadt, in der die Zukunft bereits passiert. - Exklusiver Talk mit Frank Sieren

Shenzhen - die Stadt, in der die Zukunft bereits passiert.

Exklusiver Talk mit Frank Sieren

Beschreibung:

"Träumen Sie auch manchmal davon, einen Blick in die Zukunft werfen zu dürfen?
Wir machen das möglich. Denn „die Zukunft ist schon da, nur nicht gleich verteilt“, sagt der amerikanische Visionär William Gibson. Daher begeben wir uns dorthin, wo Zukunft bereits passiert. In die Megacity Shenzhen, eine 20-Millionen-Metropole im Süden Chinas, in der die Zukunft Alltag ist. Sprechende Drohnen, die Sie ermahnen, wenn Sie keinen Mund-Nasen-Schutz tragen, Sie werden von Autos ohne Fahrer überholt und Sie können in einem Restaurant sitzen, im dem alle Mitarbeiter Roboter sind.
Darüber spreche ich mit einem der führenden deutschen China-Experten, mit dem Journalisten und Buchautor Frank Sieren, der seit fast 30 Jahren in China lebt.

Buchtipp: Shenzhen - Zukunft made in China,Penguin Verlag.

Weitere Infos für alles Wichtige aus China - Briefing aus Peking: www.table.media/china.

Interessenten für Business-Reise in 2022 nach Shenzhen: shenzhen@dwc-digital.com

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Geht es beim Thema Klimwandel um "alles oder nichts"? Müssen wir tatsächlich  etwas Raidikales tun, um die Erde und uns selbst zu retten? Wie groß ist der Einfluss des Einzelnen tatsächlich, das Klima zu retten? Ist Technologie mit E-Mobilität, Digitalisierung und künstliche Intelligenz der Heilsbringer? Oder brauchen wir eine Klimadiktatur um die Erde und uns vor dem Schlimmsten zu bewahren?

Das, was Sie in diesem Video hören, wird Sie überfordern und Ihnen nicht annähernd alles erklären, was Sie wissen müssen - so der Purpose-Unternehmer und einer der klügsten Denker der Wirtschaftswelt, Waldemar Zeiler.  "Unfuck the economy" ist eine Provokation für eine neue Wirtschaft und ein besseres Leben für alle. Wir müssen die Wirtschsft unfucken und sie komplett neu aufbauen, ausgerichtet auf den Wert des Menschen.

Mit Storytelling mehr Kunden und mehr Umsatz. Ein Ebay-Kunde kaufte 200 Artikel für 120 und verkaufte sie für über € 8.000. Wie das funktionierte? Den Unterschied machten Geschichten zu den einzelnen Artikeln - Geschichten, die verkaufen. Die beiden Unternehmer Bernhard Kalhammer und Uwe von Grafenstein schildern, wie das funktioniert.

Immer mehr Frauen drängen in Führungspositionen. Ein neues Gesetz zwingt Unternehmen mit mindestens 4 Vorstandsmitgliedern, einen dieser Posten mit einer Frau zu besetzen.Wird damit die Männerdämmerung eingeläutet und beginnt mit der Frauenquote sogar die Äre der Männerdiskriminierung?

Einen Staat, wie wir ihn kennen, dürfe es auch ökonomischen und ethischen Gründen nicht geben. Wer die Soziale Marktwirtschaft unterstütze, arbeite an der Errichtung des Sozialismus. Wenn sich die Antikapitalisten durchsetzten, würden Freiheit und Wohlstand zerstört. Der Kapitalismus sei nicht das Problem, sondern die Lösung.

Mit Permission Marketing und Marketing Automation erreichen Sie mehr Kunden und erzielen höhere Umsätze. Wie das genau funktioniert, warum sie unverzichtbar sind und welche Vorteile die Automatisierung im Marketing bringt, darüber spricht der CEO im folgenden Interview.

Werden wir bald Teil einer Realität sein, in der das Zusammenleben mit virtuellen (Un-)Toten ganz normal ist?  Der Wunsch nach Unsterblichkeit ist so alt wie die Menschheit und vielleicht waren wir der Erfüllung dieses Traums noch nie so nah wie heute. Es geht um eine der vielleicht schaurigsten, verstörendsten, aber fasznierenden Businessideen des 21. Jahrhundert: der digitalen Unsterblichkeit.

Der Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky schildert in sehr eindrucksvoller Weise wie wir im Jahre 2030 leben und arbeiten werden. Was sind die Märkte der Zukunft? Wie entwickeln sich Handel und Vertrieb? Wie sieht das Marketing der Zukunft aus? Und beantwortet die Frage: Wie viel Mensch verträgt die Zukunft?

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.