Männerdämmerung - ist die Zukunft weiblich?

YouTube Nutzungsbedingungen
Männerdämmerung - ist die Zukunft weiblich? - Exklusiver Talk mit Dr. Ricarda Engelmeier

Männerdämmerung - ist die Zukunft weiblich?

Exklusiver Talk mit Dr. Ricarda Engelmeier

Beschreibung:

Immer mehr Frauen drängen in Führungspositionen. Sie wollen an die Macht in Politik, Wirtschaft, Industrie und Forschung. Ein neues Gesetz, das am 11.6.2021 vom deutschen Bundestag verabschiedet wurde, zwingt börsennotierte Unternehmen und andere Kapitalgesellschaften ab 2000 Mitarbeiter mit mindestens vier Vorstandsmitgliedern dazu, einen dieser Posten mit einer Frau zu besetzen. Wird damit die Männerdämmerung eingeleitet und beginnt - um ein deutsches Onlineportal zu zitieren - mit der Frauenquote á la Baerbock sogar die Ära der Männerdiskriminierung?

Dr. Ricarda Engelmeier, CEO und Founder von @MyCollective beschreibt, wie Frauen trotz Familie ihre Karriere voranbringen, warum Frauen und Männer mit Elternzeiterfahrung die vielleicht besseren Manager sind, warum wir mehr weiblilche Führungskräfte brauchen und weshalb die Zukunft weiblich sein wird.

Mehr Infos zu Ricarda Engelmeier:
Website: www.mycollective.io
Podcast: open.spotify.com 
LinkedIn: www.linkedin.com/company/mycollective  
Instagram: www.instagram.com/mycollective.io
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCS14rWGup5_pW52LOQNJrcQ

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Geht es beim Thema Klimwandel um "alles oder nichts"? Müssen wir tatsächlich  etwas Raidikales tun, um die Erde und uns selbst zu retten? Wie groß ist der Einfluss des Einzelnen tatsächlich, das Klima zu retten? Ist Technologie mit E-Mobilität, Digitalisierung und künstliche Intelligenz der Heilsbringer? Oder brauchen wir eine Klimadiktatur um die Erde und uns vor dem Schlimmsten zu bewahren?

Träumen Sie auch davon, einmal einen Blick in die Zukunft werfen zu dürfen? Wir machen das möglich. Denn "die Zukunft ist schon da, nur nicht gleich verteilt". In der 20-Millionen Metropole Shenzhen ist die Zukunft bereits Alltag: Sprechende Drohnen ermahnen Sie eine Maske zu tragen, Sie werden von Autos ohne Fahrer überholt und Sie speisen in einem Restaurant, in dem sämtliche Mitarbeiter Roboter sind.

Wer seine sportliche Performance steigern möchte, geht ins Zirkeltraining. Aber was machen diejenigen, die sich für die Karriere fit machen wollen? Joachim Pawlik, Ex-Profisportler und einer der erfolgreichsten Unternehmer in seiner Branche erzählt, wie Sie Ihre Leistung - beruflich und privat - steigern können und zwar dann, wenn es darauf ankommt.

Der Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky schildert in sehr eindrucksvoller Weise wie wir im Jahre 2030 leben und arbeiten werden. Was sind die Märkte der Zukunft? Wie entwickeln sich Handel und Vertrieb? Wie sieht das Marketing der Zukunft aus? Und beantwortet die Frage: Wie viel Mensch verträgt die Zukunft?

Ein kleines mittelständisches Unternehmen automatisiert einen einzigen Geschäftsprozess und verkauft nach 6 Monaten 300 Photovoltaik-Anlagen. Wie das geht? Mr. Automatisierung, Mario Wolosz, erklärt wie kleine Unternehmen durch die Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse mehr Kunden und Umsatz generieren.

"Das Experiment sind wir" behandelt die akutell wichtigste Frage, wie wir die Große Beschleunigung so verstehen können, dass sie die Menschheit nicht nur nicht in den Abgrund führt, sondern allen Menschen ein besseres Leben ermöglicht.

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.

In der neuen Videoserie "Hat der Kapitalismus eine Zukunft" geht es in diesem Beitrag um das Thema "Digitaler Kapitalismus". War der Neoliberalismus die Eroberung immer neuer Felder durch den Markt, so ist der digitale Kapitalismus die Eroberung des Marktes selbst durch eine kleine Zahl privatwirtschaftlicher Unternehmen, so der Soziologe Prof. Dr. Philipp Staab.

Keine Technologie kann unsere Welt mehr verändern als künstliche Intelligenz. Die einen schwärmen davon, dass sie uns in die Lage versetzt, fast alle Probleme zu lösen, die anderen warnen vor der Macht der Maschinen, die den Menschen überflüssig machen.