IT-Sicherheit in der Coronakrise

YouTube Nutzungsbedingungen
IT-Sicherheit in der Coronakrise - Exklusives Interview mit Philipp Kalweit

IT-Sicherheit in der Coronakrise

Exklusives Interview mit Philipp Kalweit

Beschreibung:

IT-Sicherheit in der Coronakrise steht vor besonderen Herausforderungen: Welche technische Maßnahmen haben jetzt höchste Priorität? Welche Risiken und Angriffsziele birgt das Home-Office? Wieso sind unsere Systeme so verwundbar und warum haben es Angreifer so leicht, in sie einzudringen? Vertrauen mittelständische Unternehmen auf die richtigen Tools für die Sicherheit in ihrer IT? Einer der besten "Auftragshacker" in Deutschland, der Unternehmer und Experte für IT-Security Philipp Kalweit beschreibt die wirkungsvollsten Sicherheits- und Abwehrmaßnahmen, die Sie in Ihrer Firma und in Ihrem Home-Office beachten sollten. Mehr Informationen unter www.kalweit-its.de.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Was für ein Jahr! 2020 hat uns vor viele Herausforderungen gestellt. Risiken und Chancen lagen eng beieinander. Über persönliche Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge, Glücksmomente, Ängste und Hoffnungen in 2020.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.

Wie geht erfolgreiches E-Mail Marketing? Wie kann man seinen Verteiler ausbauen systematisch aufbauen und die Frequenz erhöhen? Mit der richtigen Strategie lassen sich leicht Umsatz steigern und mehr Kunden gewinnen. Wie das geht, verrät Ihnen einer der profilitiertesten Experten - Uwe Michael Sinn.

Die digitale Transformation ist keine Frage der Technik, sondern der Kultur. Sie ist eine neue Art, Unternehmen zu führen, eine neue Art des Denkens. Prof. Dr. Arnold Weissman proklamiert ein radikales neues Denken ganz im Sinne des berühmten Satzes von Albert Einstein: Kein Problem kann aus demselben Bewusstsein heraus gelöst werden, das es geschaffen hat.

Die schlechten Nachrichten in der Krise nehmen kein Ende - dem gilt es etwas entgegenzusetzen. Maike van den Boom, Business-Glücksexperin, zeigt wie in ihrer Wahlheimat Schweden die Menschen mit der Krise umgehen und hilft Unternehmen auf dem Weg in eine glückliche Zukunft.

Was ist die Erwartungshaltung beim Thema Digitalisierung?
Viele Unternehmen verstehen Digitalisierung als Projekt und sehen sie als Ereignis, das wieder vorübergehen wird.

Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken. Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden. IT-Systeme, die Arbeitnehmer in die Depression treiben. Immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben?

"Ich fordere euch (Ü40) auf, euch zurückzuziehen oder euren Rückzug vorzubereiten. Überlasst eure Positionen jemanden aus der jüngeren Generation."

"Banking wird es immer geben, Banken nicht", so Bill Gates in einem Interivew. Wie sieht die Zukunft der Banken aus? FinTechs versus Banken und alles über Geld und Finanzen der Zukunft.