Leadership neu denken – die Führung der Zukunft

Leadership neu denken – die Führung der Zukunft - Exklusives Interview mit Nicole Brandes

Leadership neu denken – die Führung der Zukunft

Exklusives Interview mit Nicole Brandes

Beschreibung:

Für  Führungskräfte ist die digitale Transformation die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Die Komplexität dieses Wandels braucht vor allem neue Führungskompetenzen. Trotzdem setzen viele Unternehmen auf ein längst überholtes Managementverständnis. Die internationale Leadership-Expertin Nicole Brandes zeigt, wie Manager mithilfe neuer Denk- und Handlungsweisen die Führung der Zukunft meistern können.

Nicole Brandes ist Bestsellerautorin, internationale Management-Coachin, Expertin für sinn- und wertezentrierte Führung und  eine weltweit gefragte Vortragsrednerin. Ihr Konzept für die Führung der Zukunft heißt „WE-Q“ – die WIR-INTELLIGENZ.

Buchempfehlung:
Weiblich, wild und weise
We-Q Wir Intelligenz

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Die digitale Transformation ist keine Frage der Technik, sondern der Kultur. Sie ist eine neue Art, Unternehmen zu führen. Sie ist eine neue Art des Denkens. Prof. Dr. Arnold Weissman proklamiert eine radikales neues Denken ganz im Sinne des berühmten Satzesvon Albert Einstein: Kein Problem kann aus demselben Bewußtsein heraus gelöst werden, das es geschaffen hat.

Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum. Unmöglich? Und das in der Krise? Damian Richter, Unternehmer und einer der erfolgreichsten Life-Coaches Europas erzählt, wie man auch dann wieder nach oben kommt, wenn andere schon längst aufgegeben haben. Er  gibt Ihnen den Startschuss in Ihr neues Leben!

"Deutschlands begehrtester Hacker" (Focus) arbeitet für die "Guten". Philipp Kalweit berät mittelständische Unternehmen, Banken, DAX-Unternehmen und Regierungsbehörden wie sie ihre IT-Systeme gegen Angriffe schützen können. Seine Ratschläge sind gefragter denn je, denn für Cyberkriminielle ist die Coronakrise wie "vorgezogene Weihnachten" (SZ).

Was ist die Erwartungshaltung beim Thema Digitalisierung?
Viele Unternehmen verstehen Digitalisierung als Projekt und sehen sie als Ereignis, das wieder vorübergehen wird.

Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken. Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden. IT-Systeme, die Arbeitnehmer in die Depression treiben. Immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben?

"Banking wird es immer geben, Banken nicht", so Bill Gates in einem Interivew. Wie sieht die Zukunft der Banken aus? FinTechs versus Banken und alles über Geld und Finanzen der Zukunft.

Experten sagen Digitalisierung im Vertrieb wird zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Ist die Zukunft des Vertriebs also digital? Und welchen Herausforderungen müssen sich Verteibsmitarbeiter und Führungskräfte stellen?

Ungefähr 65 Menschen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Menschheit. Es gibt immer mehr Milliardäre. Immer weniger Leute haben immer mehr Geld.

Algorithmen prägen unseren Alltag und sind allgegenwärtig. Wenn wir konsumieren, Finanzen erledigen, in sozialen Netzwerken mit Bekannten und Freunden kommunizieren - Algorithmen sortieren die Welt für uns.

Bei der Kunst des Verhandelns stoßen wir häufig an unsere Grenzen wenn es um Gehaltsverhandlungen geht, wir unsere Produkte oder Dienstleistungen an den Mann oder die Frau bringen wollen oder wenn wir unser Gegenüber einfach von unseren Vorstellungen und Ideen überzeugen wollen.