Investor Summit 2019

Investor Summit 2019 -

Investor Summit 2019

Donnerstag, 31.10.2019 | 11:00 - 17:00 Uhr | Schaan
Beschreibung:

Investor Summit Liechtenstein bringt erfolgreich Startups und Investoren zusammen

Der Investor Summit Liechtenstein am 31. Oktober 2019 im SAL in Schaan bringt zum achten Mal innovative Startups und KMU mit hochkarätigen Investoren und Entscheidungsträgern zusammen. Ausgewählte Startups und KMU auf Kapitalsuche präsentieren ihr Geschäftsmodell vor mehr als 200 Investoren und Entscheidungsträgern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Zahlreiche Startups haben die Bühne am Investor Summit Liechtenstein bereits erfolgreich genutzt, um Investoren anzusprechen.

Jüngstes Erfolgsbeispiel sind die Gründer des St. Galler Startups OnlineDoctor, welche im vergangenen Jahr das Publikumsvoting am Investor Summit Liechtenstein gewannen und anschliessend mehrere Investoren überzeugten. Die Liechtensteiner Venture-Capital-Firma EquityPitcher hat ebenso in das Startup investiert wie langjährige Teilnehmer des Investor Summits wie Forty:one und die Stiftung Startfeld. Mit diesem Kapital kann das Health-Tech-Startup die internationale Expansion weiter vorantreiben.

EquityPitcher hat mittlerweile einen zweiten Startup-Fonds aufgelegt und will dafür bis Anfang 2020 rund 30 Millionen Franken einsammeln. «Wir wollen in den ersten 3 Jahren ein Portfolio von mindestens 30 und maximal 45 Unternehmen aufzubauen. Davon soll ein signifikanter Teil aus der Schweiz und Liechtenstein kommen», erklären die Co-Geschäftsführer Sascha Horrig und Hermann Koch. Unser langjähriger Hauptpartner EquityPitcher ist daher gespannt auf die diesjährigen Pitches am Investor Summit Liechtenstein.

31 Okt 2019

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.

In der neuen Videoserie "Hat der Kapitalismus eine Zukunft" geht es in diesem Beitrag um das Thema "Digitaler Kapitalismus". War der Neoliberalismus die Eroberung immer neuer Felder durch den Markt, so ist der digitale Kapitalismus die Eroberung des Marktes selbst durch eine kleine Zahl privatwirtschaftlicher Unternehmen, so der Soziologe Prof. Dr. Philipp Staab.

Keine Technologie kann unsere Welt mehr verändern als künstliche Intelligenz. Die einen schwärmen davon, dass sie uns in die Lage versetzt, fast alle Probleme zu lösen, die anderen warnen vor der Macht der Maschinen, die den Menschen überflüssig machen.

Er besitzt nur 64 Dinge. Er ist ein Mann ohne Eigentum und er kleidet sich immer in "schwarz". Das sind nur einige Attribute eines außergewöhnlichen Unternehmers und Tech-Investors. Er hat mehr als 8 Start-ups erfolgreich gegründet und ist Mitgründer des Block-Chain Unicorns "Dfinity": Cédric Waldburger.

Die Digitalisierung hat den Vertrieb revolutioniert. Markt und Kunden haben sich verändert. Damit stehen Vertiebe vor neuen Herausforderungen, die vor allem die Führungskräfte mit völlig neuen Ideen und Ansätzen gestalten müssen. Es geht darum, den Vertrieb fit für die digtale Zukunft zu machen.

Krisenzeiten rufen nach Führungspersönlichkeiten. Aber was zeichnet Leadership in schwierigen Zeiten aus? Gilt "Nur wer Krisen meistert, kann Kanzler werden" im übertragenen Sinne auch für Unternehmen in der Coronakrise?

Wie geht erfolgreiches E-Mail Marketing? Wie kann man seinen Verteiler ausbauen systematisch aufbauen und die Frequenz erhöhen? Mit der richtigen Strategie lassen sich leicht Umsatz steigern und mehr Kunden gewinnen. Wie das geht, verrät Ihnen einer der profilitiertesten Experten - Uwe Michael Sinn.

Die Digitalisierung war erst der Anfang. Jetzt startet die größte Revolution der Menschheitsgeschichte. In den nächsten 10 Jahren verändert sich unsere Welt stärker als in den vergangenen 100 Jahren. Sind wir darauf vorbereitet? Denn viele Menschen überfordert die Digitalisierung schon jetzt und etliche glauben noch immer, dass die Digitalisierung irgendwann vorüber ginge.

Die schlechten Nachrichten in der Krise nehmen kein Ende - dem gilt es etwas entgegenzusetzen. Maike van den Boom, Business-Glücksexperin, zeigt wie in ihrer Wahlheimat Schweden die Menschen mit der Krise umgehen und hilft Unternehmen auf dem Weg in eine glückliche Zukunft.