termin

DIGITAL FUTURE congress Essen 2019

Dienstag, 05.11.2019 | Essen
Beschreibung:

Der DIGITAL FUTUREcongress Essen (DFC), größte IT Management Veranstaltung im Herzen des Ruhrgebiets, findet zum ersten mal unter dem Motto "discover Business 4.0" in der Messe Essen statt. Über 120 Aussteller, Speaker, Podiumsdiskussion, Keynotes, Workshops und eine optimale Plattform, um sich in Best-Practice-Lösungen über neue Digitalisierungsstrategien auszutauschen, das erwartet die Besucher des DIGITAL FUTUREcongress in Essen. So können sich Besucher und Aussteller im direkten Kontakt zu innovativen IT-themen austauschen und gemeinsam neue Ideen entwickeln und die optimale Lösung für ihr Unternehmen finden. Der DIGITAL FUTUREcongress in Essen ist in 4 Themenbereiche aufgeteilt: Online-Marketing und Vertrieb, Prozessoptimierung und IT-Infrastruktur, Arbeit 4.0 - Neue Arbeitswelten HR, Future-Thinking und Cyber-Security und Datenschutz.

Weitere Informationen:
https://www.messen.de/de/18166/essen/digital-futurecongress-essen/info

05 Nov 2019

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Florian Gschwandtner gehört zu jenen Unternehmern, deren Geschichte die Zukunft prägen. Er hat es vom Start-up zum herausragenden Unternehmer und Investor geschafft.

Künstliche Intelligenz bestimmt unsere Zukunft.
Marktforscher von PwC prognostizieren, dass bis 2030 der KI-Sektor 12,5 Billionen Euro zur Welt-Wirtschaft beiträgt.

Mensch oder Maschine – wer ist schlauer? Der Hirnforscher und Autor Dr. Henning Beck erklärt, warum unser Gehirn noch immer der Künstlichen Intelligenz überlegen ist.

Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung an die Art und Weise der Unternehmenskommunikation und was sind die aktuellen Trends?

Es geht um die packende Lebensgeschichte eines Mannes, der als Investor aus „Die Höhle der Löwen“ bekannt wurde. Mit unbändiger Willenskraft, erstaunlichem Wagemut und viel Herzblut wird er zu einem der führenden Startup-Unternehmer und Investoren Europas.

Welche Chancen bietet die Digitalisierung für Frauen? Welchen Anforderungen bzw. Herausforderungen müssen sich heute Frauen stellen, um in Führungspositionen aufsteigen zu können?

Unter dem Motto „Persönlichkeiten, nicht Prinzipien bringen die Zeit in Bewegung“ steht das Gespräch mit dem europäischen Unternehmer François Hauviller (Dip.-Ing., Eur.-Ing., MBA).

Wie gehen Werber vor, wenn sie psychografische Methoden anwenden und wie kann dieses Wissen für Kampagnen genutzt werden?

Was sind die Marketingwerkzeuge der Zukunft? Wie lassen sich klassische Marketingstrategien und digitales Marketing sinnvoll miteinander verknüpfen?