termin

MucDigital

Donnerstag, 16.05.2019 - Samstag, 25.05.2019 | München
Beschreibung:

Gesucht: Die 100 Köpfe der Münchner Digital- und Kreativszene München ist kreativ, bunt, vielseitig, international und vieles mehr – vor allem aber, laut Digitalisierungskompass des Handelsblatt, auch der führende Digital-Standort in Deutschland. Doch wer trägt alles dazu bei? Wer beeinflusst die digitale und kreative Szene an der Isar nachhaltig? Von wem können wir in Zukunft Innovationen und aufmerksamkeitsstarke Projekte erwarten? Wer bewältigt die digitale Transformation erfolgreich? Wo brodeln die Ideen? Wer prägt unsere Stadt und Gesellschaft, unsere Kultur und Wirtschaft mit Ideen, Unternehmen oder Aktionen? Und weil wir, jeder von uns, in einer kleinen Filterblase leben, brauchen wir euch: Nominiert Menschen, die eurer Meinung nach genau unsere Kriterien erfüllen.

Weiter Informationen:
http://muenchner-webwoche.de/

16 Mai 2019

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Algorithmen prägen unseren Alltag und sind allgegenwärtig. Wenn wir konsumieren, Finanzen erledigen, in sozialen Netzwerken mit Bekannten und Freunden kommunizieren - Algorithmen sortieren die Welt für uns.

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, für welches Problem die Digitalisierung eine Lösung ist? Diese Frage ist noch nie so gestellt worden, obwohl sie für das Verständnis unserer digitalen Zeit von elementarer Bedeutung ist.

Bei der Kunst des Verhandelns stoßen wir häufig an unsere Grenzen wenn es um Gehaltsverhandlungen geht, wir unsere Produkte oder Dienstleistungen an den Mann oder die Frau bringen wollen oder wenn wir unser Gegenüber einfach von unseren Vorstellungen und Ideen überzeugen wollen.

Soziale Netzwerke bestimmen weitgehend unser Leben. Wir posten, liken, teilen und  verlinken auf Youtube, Facebook, Twitter & Co. Fast jede Privatperson besitzt einen Social Media Account, um mit Bekannten oder Freunden in Kontakt zu bleiben.

Wie schafft es ein Start-up in nur 12 Monaten zu einer profitablen Wachstumsmaschine zu werden? Best Practice Beispiele zeigen, was Gründer und auch etablierte Unternehmen wirklich voranbringt.

Künstliche Intelligenz bestimmt unsere Zukunft.
Marktforscher von PwC prognostizieren, dass bis 2030 der KI-Sektor 12,5 Billionen Euro zur Welt-Wirtschaft beiträgt.

Mensch oder Maschine – wer ist schlauer? Der Hirnforscher und Autor Dr. Henning Beck erklärt, warum unser Gehirn noch immer der Künstlichen Intelligenz überlegen ist.

Die Diktatur der Konzerne – Wie globale Unternehmen uns schaden und die Demokratie zerstören.

Dirk Müller, Mister DAX und Deutschlands bekanntester Finanz- und Wirtschaftsexperte ist sich sicher: Wir stehen vor der nächsten Weltwirtschaftskrise und einer gigantischen Umverteilung.

Welche Herausforderungen stellt die Digitalisierung an die Art und Weise der Unternehmenskommunikation und was sind die aktuellen Trends?