MucDigital

MucDigital -

MucDigital

Donnerstag, 16.05.2019 - Samstag, 25.05.2019 | München
Beschreibung:

Gesucht: Die 100 Köpfe der Münchner Digital- und Kreativszene München ist kreativ, bunt, vielseitig, international und vieles mehr – vor allem aber, laut Digitalisierungskompass des Handelsblatt, auch der führende Digital-Standort in Deutschland. Doch wer trägt alles dazu bei? Wer beeinflusst die digitale und kreative Szene an der Isar nachhaltig? Von wem können wir in Zukunft Innovationen und aufmerksamkeitsstarke Projekte erwarten? Wer bewältigt die digitale Transformation erfolgreich? Wo brodeln die Ideen? Wer prägt unsere Stadt und Gesellschaft, unsere Kultur und Wirtschaft mit Ideen, Unternehmen oder Aktionen? Und weil wir, jeder von uns, in einer kleinen Filterblase leben, brauchen wir euch: Nominiert Menschen, die eurer Meinung nach genau unsere Kriterien erfüllen.

Weiter Informationen:
http://muenchner-webwoche.de/

16 Mai 2019

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Astrologie und Wirtschaft? Kennen Sie einen Manager oder eine Managerin, die vor einer wichtigen Entscheidung erst einmal die Sterne befragt? Ist es mehr als nur Kaffeesatz-Leserei? So abwegig wie sich zunächst anhört, ist es aber nicht. Immer mehr Entscheider suchen Rat bei einem Astrologen.

Was für ein Jahr! 2020 hat uns vor viele Herausforderungen gestellt. Risiken und Chancen lagen eng beieinander. Über persönliche Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge, Glücksmomente, Ängste und Hoffnungen in 2020.

Die Geschäfte werden sterben wie die Fliegen. Wer nicht pleitegeht, gibt auf! Die negativen Schlagzeilen nehmen kein Ende.Wenn Sie trotz Corona mit Ihrem Unternehmen überleben wollen und welche Konzepte und Strategien dafür geeeignet sind, erfahren Sie in diesem Video.

Keine Technologie kann unsere Welt mehr verändern als künstliche Intelligenz. Die einen schwärmen davon, dass sie uns in die Lage versetzt, fast alle Probleme zu lösen, die anderen warnen vor der Macht der Maschinen, die den Menschen überflüssig machen.

"Erst war Adam. Dann Eva. Mit ihr begann der Konflikt".  Wer das sagt? Der einzige deutsche  Management-Guru, der diesen Namen wirklich verdient: Dr. Reinhard K. Sprenger. Ob das Leben gelingt, entscheidet sich im Konflikt. Ob Sie als Manager/in erfolgreich sind oder nicht entscheidet sich im Konflikt.

Die digitale Transformation ist keine Frage der Technik, sondern der Kultur. Sie ist eine neue Art, Unternehmen zu führen, eine neue Art des Denkens. Prof. Dr. Arnold Weissman proklamiert ein radikales neues Denken ganz im Sinne des berühmten Satzes von Albert Einstein: Kein Problem kann aus demselben Bewusstsein heraus gelöst werden, das es geschaffen hat.

Die Digitalisierung war erst der Anfang. Jetzt startet die größte Revolution der Menschheitsgeschichte. In den nächsten 10 Jahren verändert sich unsere Welt stärker als in den vergangenen 100 Jahren. Sind wir darauf vorbereitet? Denn viele Menschen überfordert die Digitalisierung schon jetzt und etliche glauben noch immer, dass die Digitalisierung irgendwann vorüber ginge.

Was ist die Erwartungshaltung beim Thema Digitalisierung?
Viele Unternehmen verstehen Digitalisierung als Projekt und sehen sie als Ereignis, das wieder vorübergehen wird.

Apps, die unaufgefordert Informationen zuschicken. Autos, die von Google-Rechnern gesteuert werden. IT-Systeme, die Arbeitnehmer in die Depression treiben. Immer mehr Menschen fragen: Was macht die Digitalisierung mit mir und meinem Leben?

"Banking wird es immer geben, Banken nicht", so Bill Gates in einem Interivew. Wie sieht die Zukunft der Banken aus? FinTechs versus Banken und alles über Geld und Finanzen der Zukunft.