Mission Weltrettung - Ändert sich nichts,
ändert sich alles

YouTube Nutzungsbedingungen
Mission Weltrettung - Ändert sich nichts, <br>ändert sich alles - Exklusives Interview mit Katharina Rogenhofer und Prof. Dr. Christian Stöcker

Mission Weltrettung - Ändert sich nichts,
ändert sich alles

Exklusives Interview mit Katharina Rogenhofer und Prof. Dr. Christian Stöcker

Beschreibung:

Geht es beim Thema Klimawandel um „alles oder nichts“? Bill Gates sagt, dass es zwei Zahlen gäbe, die Sie über den Klimawandel wissen sollten. Die erste ist 51 Milliarden, die zweite ist Null. 51 Milliarden ist die Menge der Tonnen an Treibhausgasen, die durchschnittliches jedes Jahr in die Atmosphäre freigesetzt wird. Null ist die Zahl, die wir uns setzen müssen, um die Erderwärmung und die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu stoppen.

Wenn es aber so schlimm steht, müssten wir dann nicht etwas wirklich Radikales tun? Warum tun wir uns dennoch so  schwer mit dem Thema? Warum gibt es noch immer viele Menschen, die den Klimawandel nicht wahrhaben wollen? Wie groß ist der Einfluss des Einzelnen tatsächlich, das Klima zu retten? Ist Technologie mit E-Mobilität, Digitalisierung und künstliche Intelligenz der Heilsbringer? Oder brauchen wir eine Klimadiktatur um die Erde und uns vor dem Schlimmsten zu bewahren?

Antworten und Erklärungen hierzu geben die Klimaaktivistin und Sprecherin des Klimavolksbegehrens in Österreich, Katharina Rogenhofer und Prof. Dr. Christian Stöcker, einer der renommiertesten Wissenschaftspublizisten im deutschsprachigen Raum.

Buchtipps:
Katharina Rogenhofer: Ändert sich nichts, ändert sich alles, Paul Zsolnay Verlag.
Prof. Dr. Christian Stöcker: Das Experiment sind wir, Blessing Verlag.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Ein österreichisches Unternehmen hebt - mit seiner revolutionären digitalen Architektur - die Kundenkommunikation auf ein völlig neues Level. Produkte und Dienstleistungen können nun ganz einfach und mehrsprachig, auf der ganzen Welt erklärt werden.

Was würden Sie sagen, wenn es einen Ort gäbe für Geschäfte der Zukunft? Und was würden Sie sagen, wenn Ihnen an diesem Ort Geschäftsmöglichkeiten aufgezeigt würden, an die Sie noch gar nicht gedacht haben? Wollen Sie diesen Ort kennenlernen?

„Menschen können im Zweifelsfall ohne Unternehmen leben. Aber Unternehmen können ohne Menschen nicht existieren“,  HUMAN FIRST heißt die neue Maxime für Kunde, Marketing und Geschäftserfolg, so der CMO und CXO der Deutschen Bank, Tim Alexander.

Wissen und die Innovationskraft der Mitarbeiter sind das entscheidende Kapital im digitalen. Zeitalter. Hoch qualifizierte und motivierte Arbeitskräfte sind dabei die “Wissenskrieger”, welche die digitale Welt erobern.

„Wenn Technologie die Menschheit rettet, dann rettet Philosophie den Menschen“, sagt der weltweit führende Wirtschaftsphilosoph Anders Indset. Dies ist eine seiner Kernbotschaften in seinen aktuellen Bestsellern „Quantenwirtschaft“ und „Das infizierte Denken“.

Wenn Mars die Antwort ist, was ist dann die Frage? Was können Sie mit den Begriffen Fordlandia, Auroville oder Monte Verita anfangen? Wir begeben uns auf eine Reise in die Zukunft unserer Gesellschaft. Es gebt um irdische Utopien und Weltraumkolonien und warum Utopien für unseren Fortschritt notwendig sind.

Nehmen Sie einen Stift zur Hand und zeichnen Sie jetzt so schnell wie möglich und ohne viel nachzudenken ein großes „E“ auf Ihre Stirn. Okay, es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie das getan haben.

Wollen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Digitalisierung werfen? Wollen Sie verstehen, wie Digital Business funktioniert? Wer sind die Macher der digitalen Zeit? Und was haben Bäcker und Immobilienmakler mit Digialisierung zu tun?

Als leidenschaftlicher Verfechter einer qualitativ hochwertigen innovativen Bildung ist es unsere Aufgabe das Wesen und die Rolle der Bildung immer wieder zu hinterfragen.   

Mega erfolgreich trotz Coronakrise? Am 1. März 2020 startete die Unternehmerin Jessica Verfürth mit ihrem Bosslady Imperium. Und sie schaffte es innerhalb von 18 Monaten konstant sechsstellig zu verdienen. Was ist ihr Erfolgsgeheimnis?